am MONTAG, den 03.01.00

Werners Hirn arbeitete fieberhaft, schließlich fielen ihm die Sprüche rund um die letzte Firmenpleite in Leuna ein, lächelte das seriöse Lächeln der Treuhandmitarbeiter und hörte sich abwiegeln. Schließlich habe man eine Verantwortung gegenüber den loyalen Mitarbeitern, man habe schließlich Tradition. Die Arbeitsplätze seien sicher. Natürlich sei alles schwieriger geworden, **wegen den hohen Lohnnebenkosten, aber man könne sich sicherweiter am Markt behaupten. Bloß keine Sorgen, lieber arbeiten, statt durch Grübeln die Moral zu schädigen. Vielleicht müssen einige Dinge geändert **werden. Heutzutage sei Erfolg gleichzusetzen mit Innovation und außerdem gehe es ja insgesamt aufwärts mit der Konjunktur. Von einer Übernahme könne keine Rede sein, die Franzosen seien zurückgeschickt **worden. Nur keine Angst.